Architekten / Planer
Technische Daten / Produktdaten / Wärmeschutz

Wärmeschutz

Wärmeschutz als PDF

Zum Download und zum Drucken
 

Glassteinwände sorgen dafür, dass einfallendesSonnenlicht in den Sommermonatendie unerwünschte Aufheizung der Räume vermindert, während die niedrigstehende Wintersonne ihren erwünschtenBeitrag an Strahlungswärme für die Räumeleisten kann.

 

Glassteinwände entsprechen den Anforderungender Verordnung über einen energiesparenden Wärmeschutz bei Gebäuden für die im 1. Abschnittgenannten Gebäude mit normalen Innentemperaturen.Glassteinwände sind in ihrem Wärmedurchgangskoeffizienten mit der normalen 2-Scheiben-Isolierverglasung vergleichbar.

 

Der Wärmedurchlasswiderstand R 1/Δ und der Wärmedurchgangskoeffizient K – U von

Glassteinwändenhängen von dem Format der Glassteine (Angaben in Mittelwerten über alle Größen) und dem Fugenmaterial ab.

 

Bei der Betrachtung der Wärmebilanz von Gebäuden während einer Heizperiode sollten folgende Kennziffern zur Anwendung bedacht werden:

  • der äquivalente Wärmedurchleitungskoeffizient
  • der Wärmeverlust durch Transmission
  • und die nutzbare Wärmegewinnung durch transparente Bauteile

 

Die neuen Glasbausteine ENERGY SAVING wurden der notwendigen Prüfung für die CE-Kennzeichnung unterzogen, gemäß den Normen UNI EN 1051-1 und

1051-2 und den folgenden zusätzlichen Labortests:

  • Druckfestigkeit des Steins in Übereinstimmung mit den Normen EN 1051 / 1 2005,
  • Widerstand gegen thermischen Schock, nach Normen EN 1051/2 2008,
  • Bewertung von Solarcharakteristika EN 410 2000,
  • Berechnung des U-Werts EN 673 2005;
  • Schallschutz EN 7117/1 2007.

 

Alle Werte von internationalen Labors geprüft.

Wärmeaustausch durch Wärmeleitung

 

Die Wärmeleitung ist die Übertragung von Wärme durch einen Körper oder zwischenzwei Körpern, die in direktemKontakt miteinander stehen.Diese Übertragung erfolgt ohneVerschiebung von Materie.

Wärmeaustausch durch Konvektion

 

Die Konvektion ist ein Wärmeübergangzwischen der Oberflächeeines festen Körpers undeiner Flüssigkeit oder Gases.Diese Übertragung wird durcheine Verschiebung der Materiebegleitet.

 

Wärmeaustausch durch Strahlung

 

Die Strahlung ist eine

Wärmeübertragung, die über elektromagnetische Wellen zwischen

zwei Körpern bei unterschiedlichen Temperaturen stattfindet.